R4H hören

radio online
Partner
Radio Funkwerk
das Bild zeigt das Logo von Radio Funkwerk
R4H - das Radio für barrierefreie Köpfe
das Bild zeigt das Logo von R4H
Offener Kanal Nordhausen
das Bild zeigt das Logo von Offenen Kanal Nordhausen
radio okj
Offender Kanal Jena
das Bild zeigt das Logo von radio okj
SRB
Saalfeld Rudolstadt
Bad Blankenburg
das Bild zeigt das Logo von SRB
Wartburg-Radio
das Bild zeigt das Logo vom Wartburgradio

Kooperation R4H

Auch nach der 100. Sendung, am 08.Februar 2010, sind die Initiatoren noch nicht müde für weitere Vorhaben.

R4H - das Radio für barrierefreie Köpfe

»Barrierefrei im Äther« kooperiert zukünftig mit »R4H«.

 

Nach der ersten gemeinschaftlichen Sondersendung,
in der u.a. der “Ball das Sports“ ein Thema war, werden
die Übertragungen von den Winterparalympics 2010
aus Kanada gemeinsam mit R4H - das Radio für
barrierefreie Köpfe vorbereitet.

 

 

100. Sendung “Barrierefrei im Äther“

 

Sie sind Musiker, Schauspieler und Schriftsteller, haben verschiedenartige Stärken und Begabungen. Die integrative Redaktion von “Barrierefrei im Äther“ hat seit ihrer Gründung im Jahre 2005 mittlerweile zahlreiche Radiosendungen produziert.
Aus der Kooperation des Christophoruswerkes Erfurt mit Radio Funkwerk, dem Bürgerradio der Thüringer Landesmedienanstalt ist mit “Barrierefrei im Äther“ eine landesweite Plattform für Menschen mit Behinderungen geworden.

"Leben ist mehr", so heißt nicht nur ein Leitsatz des Christophoruswerkes; unter diesem Motto führen die ehrenamtlichen Initiatoren gemeinsam mit Radio Funkwerk dieses Projekt durch.

Gemeinsam mit »Radio Funkwerk« und in Kooperation mit »R4H - das Radio für barrierefreie Köpfe« - bereiten sie sich auf die Übertragung der Winterparalympics 2010 aus Kanada vor.
Die Redaktion von »Barrierefrei im Äther« wird gemeinsam mit »Radio Funkwerk« das deutschsprachige Rahmenprogramm der Übertragungen von R4H aus Kanada produzieren und während der Paralympischen Spiele über die Frequenzen von »Radio Funkwerk« mit ausstrahlen.