R4H hören

radio online
Partner
Radio Funkwerk
das Bild zeigt das Logo von Radio Funkwerk
R4H - das Radio für barrierefreie Köpfe
das Bild zeigt das Logo von R4H
Offener Kanal Nordhausen
das Bild zeigt das Logo von Offenen Kanal Nordhausen
radio okj
Offender Kanal Jena
das Bild zeigt das Logo von radio okj
SRB
Saalfeld Rudolstadt
Bad Blankenburg
das Bild zeigt das Logo von SRB
Wartburg-Radio
das Bild zeigt das Logo vom Wartburgradio

Paralympics 2010

Vom 12. bis 22. März überträgt Barrierefrei im Äther in Kooperation mit R4H - Das Radio für Barrierefreie Köpfe live von den Paralympics in Kanada. Zu hören auf allen Thüringer Bürgersendern von 13 bis 15 Uhr und unter www.r4h.de von 13 bis 16 Uhr und in verschiedenen Wiederholungen.

Heidi Back und Lukas C. Müller, so heissen die Reporter die 10 Tage in Vancouver und Whistler live vor Ort von den Paralympischen Winterspielen 2010 berichteten. R4H, das Radio für barrierefreie Köpfe, und Barrierefrei im Äther hatten in diesen 10 Tagen alle Hände voll zu tun.

Schließlich mussten die Reportagen vor Ort und ein deutschsprachiges Rahmenproramm unter einen Hut gebracht werden. Hier zeigte sich die Stärke der Kooperation dieser beiden Redaktionen. Über alle Thüringer Bürgersender und die Internetkanäle von R4H konnten die interessierten Zuhörer dem aktuellen Paralympischen Geschehen folgen. Mit 3 Stunden täglicher Sendezeit war das nicht ohne Herausforderung, denn immerhin betrug der Zeitversatz zu Kanada 8 bzw. 9 Stunden, so dass manche "Liveschalte" für die Reporter mitten in der Nacht stattfand.

Für alle Aktiven war es ein bleibendes Erlebnis.

Paralympics 2010

Heidi live von der Eröffnungsfeier in Vancouver.

 

Übrigens hat sich auch das Thüringenjournal dafür interessiert.

Barrierefrei im Äther - Thüringen Journal vom 13. März 2010 from Funkwerk on Vimeo.